Sonntag, 12 Juli 2015 16:43

Hahndorf wieder erstklassig!

geschrieben von  Hans_Jörg Salzwedel

Bericht von Hans-Jörg Salzwedel ...

 

Es ist geschafft, die 7 tapferen Germanen haben den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse – 1. Bundesliga 5'er Radball – geschafft.

Die Spieler und Fans sind mit gemischten Gefühlen und Erwartungen am Samstag, den 11.07.2015 nach Büttelborn in Hessen gereist, wartete doch eine schwere Gruppe in der Vorrunde auf sie.

Im ersten Spiel gegen Ailingen (Bodensee) fing es gut an, nachdem Manuel Miehe mit einem sauber herausgespielten Tor die Führung erzielte. Diese Führung hielt aber nur 2 Minuten. Der Ausgleich durch Ailingen folgte prompt. Zur Halbzeit lag man mit 1:2 hinten. Trotz einiger guter Chancen wollte kein Tor gelingen und am Ende hatten die Germanen mit 1:4 das Nachsehen.

Nun musste gegen den anderen Gruppengegner Schiefbahn gewonnen werden. Dieses wurde zum Spiel des 17-jährigen Robin Schiller, der mit 2 Toren eine komfortabele Führung von 2:0 im Alleingang besorgte. Kurz vor Schluss erzielte Schiefbahn noch den Anschlusstreffer, aber unser Team brachte den 2:1 Sieg dann souverän über die letzten 2 Minuten.

Jetzt kam alles auf den direkten Vergleich Ailingen gegen Schiefbahn an, der RC Germania hatte es nicht mehr in der eigenen Hand. Ailingen durfte nicht verlieren. Schiefbahn führte kurz vor Schluss mit 2:1 und damit wäre der RC Germania ausgeschieden. Ailingen traf aber in der letzten Minute zum 2:2 Ausgleich und damit standen wir im Finale gegen den Sieger der 2. Gruppe, die bis dahin ungeschlagene Mannschaft aus Naurod.

Das Finale entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Kapitän Stefan Salzwedel schoss die Germanen mit 1:0 in Führung, Naurod II kämpfte verbissen um den Ausgleich, aber unsere Abwehr und Hagen Wittig im Tor hielten dagegen und machten alle Chancen von Naurod zunichte.  Erlösend dann das 2:0 durch Manuel Miehe in der vorletzten Minute. Der Jubel nach Abpfiff bei den Spielern und Fans war grenzenlos.

Das bedeutete den direkten Aufstieg in die 1. Bundesliga für die Saison 2016 und dieses Mal soll der Klassenerhalt das erklärte Ziel sein.

Unser Team zeigte eine geschlossene und kompakte Mannschaftsleistung und hat diesen großen Erfolg absolut verdient.

5er-Aufstieg-2015 

Für den RC Germania Hahndorf spielten:  Hagen Wittig (Tor) – Stefan Salzwedel © - Hendrik Klauenberg – Manuel Miehe – Sven Lehman, Gernot Wittig und Robin Schiller.

 

Gelesen 1601 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.