Sonntag, 22 Januar 2012 18:08

3. Spieltag in Hahndorf

geschrieben von 

Lehmann / Jahn scheitern an eigenen Nerven.

"Nur" 3 von 15 möglichen Punkten.

Hahndorf gibt rote Laterne an Göttingen weiter

Auch mit der Unterstützung der heimischen Zuschauer platze bei Sven Lehmann und Benedikt Jahn am Samstag (28.01.2012) der Knoten noch nicht. Sie können mittlerweile zwar gut mit ihren Gegnern mithalten, doch brachten sie sich durch eigene Fehler jedes Mal um den möglichen Erfolg.

So kassierten sie gegen Frellstedt II eine 0 : 4 Niederlage, gegen das U19 Team aus Bilshausen verloren sie 1 : 2, gegen Bilshausen III mit 2 : 3 und gegen Frellstedt III mit 0 : 2. Gegen Göttingen gab es einen kampflosen 5 : 0 Erfolg, das diese Mannschaft aufgrund einer Verletzung zur 2. Halbzeit nicht mehr antrat. Zu diesem Zeitpunkt führte unsere Mannschaft aber bereits mit 4 – 0.

Gelesen 2523 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.