Samstag, 14 Mai 2016 09:30

Halbfinale zur DM U13

geschrieben von 

Heine/Zenk verpassen DM-Teilnahme

Hahndorf – Luca Heine und Maurice Zenk haben vor heimischer Kulisse die Chance auf ihre erste DM-Teilnahme verpasst. Im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Hähnlein, war man noch nicht ganz auf der Höhe und verlor dieses Spiel etwas unnötig mit 1:2 Toren. Das Spiel danach gegen die Vertretung aus Eula war durch das Auslassen von Torchancen auf beiden Seiten geprägt und endete etwas überraschend 0:0. Im nächsten Spiel trat man gegen die favorisierte Mannschaft aus Sangerhausen an. Das U13-Duo zeigte eine ansprechende Leistung, verlor aber dennoch knapp mit 2:3. Somit war das Erreichen der Deutschen Meisterschaft nicht mehr möglich. Als wäre den beiden dadurch eine große Last von den Schultern gefallen, spielten sie befreit auf und gewannen das nächste Spiel mit 6:1 gegen das Team aus Mindelheim. Im letzten Spiel des Tages traf man nun auf das bereits qualifizierte Augsburg, welches bis dato jedes Spiel für sich entscheiden konnte. Mit ihrer besten Leistung der Saison gelang es den Favoriten 2:1 zu besiegen und sich dadurch einen guten dritten Platz zu sichern. Nun heißt es am Ball bleiben, dann ist eine Teilnahme an einer DM in den nächsten Jahren im Bereich des möglichen.HF U13

Gelesen 1357 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Heine/Zenk im Halbfinale

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.