Sonntag, 02 Februar 2014 15:18

Dritter in Abschlußtabelle

geschrieben von 

Letzter Spieltag in Bilshausen ...

 

Am heutigen Sonntag (02.02.2014) fand in Bilshausen der 6. und somit letzte Spieltag der Altersklasse U17 statt. Für unseren RC Germania waren Finn Wiechens und Lars Sebastian Schade am Start.

Im 1. Spiel mussten die Zwei sich der U15 Mannschaft Gifhorn I klar mit 2:6 geschlagen geben. Auch gegen die zweite U15 Mannschaft von Gifhorn taten sie sich sehr schwer und kamen überhaupt nicht in Spiel, so ging zum Leidwesen von Trainer Henning Klauenberg auch diese Begegnung mit 1:2 verloren. Gegen die U17 Mannschaft von Gifhorn konnten dann mit einem 5:2 Erfolg endlich die ersten Punkte eingefahren wären. Auch im letzten Spiel des Tages, gegen die Mannschaft des Gastgebers Bilshausen wäre durchaus ein Sieg drinnen gewesen, doch Finn und Basti gingen zu fahrlässig mit ihren Torchancen um. Selbst einen 4 Meter als letzte Aktion des Spieles konnten sie nicht verwandeln und so mussten sie sich mit einem torlosen 0:0 begnügen.

Auch wenn es „nur" drei magere Punkte in Bilshausen gab, so konnten sich Finn und Basti damit in der Abschlußtabelle von den 5. auf den hervorragenden 3. Platz hinten den beiden Gifhorner U15 Mannschaften vorschieben. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnisse aus Bilshausen und Abschlußtabelle

 

 

 

 

Gelesen 2103 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.