Mittwoch, 16 November 2011 17:59

Herren Vereinsmeisterschaft

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 

Stefan Huter  und Rüdiger Heine Vereinsmeister 2011

Luca Heine loste am Samstag (19.11.2011) pünktlich um 13.00 Uhr die 6 Mannschaften für die Vereinsmeisterschaft 2011 aus.

Montag, 30 Mai 2011 17:22

Fußballturnier der Hahndorfer Vereine

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

RC Germania gewinnt den "Hahndorfer Hahn"

Unsere Radballer gewannen am Samstag das Fußballturnier der Hahndorfer Vereine und Verbände.

Sonntag, 22 Mai 2011 12:00

Germanen siegreich in Goslar

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Erfolgreicher Germanen Tag

- Hahndorf gewinnt das U15 Halbfinale und fährt zur DM nach Worms.

- Hahndorf I belegt den 3. Platz und zieht in das Aufstiegsfinale ein.

Am Samstag, den 28. Mai 2011 hatten die Hahndorfer Germanen eine Großveranstaltung zu stemmen. Sie waren Ausrichter vom U15 Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft und vom Halbfinale um den Aufstieg zur 2. Bundesliga. Da die heimische Mehrzweckhalle für beide Veranstaltung zu klein war, wich man nach Goslar in die „Goldene Aue“ aus.

Montag, 14 März 2011 18:12

Bezirksmeisterschaft 2011

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Germanen holen in Bilshausen 2x Gold und 1x Silber!

Titelgewinn in der U19 und U15.

Am Sonntag (13.03.2011) fand in Bilshausen die Bezirksmeisterschaft 2011 statt. Unser Verein war in drei Altersklassen mit insgesamt 6 Mannschaften am Start.

Montag, 31 Januar 2011 13:49

Landesmeisterschaft 2010

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sensations Bronze in der U13!

Finn Wiechens und Richard Günther sorgten mit ihrer Bronzemedaille in der U13 für eine echte Sensation. Silber gab es für Julian Gatzke und Danny Czwojdrak, die im Viermeterschießen gegen Obernfeld unterlagen. Gold in der U15 holten sich Robin Schiller und Jannis Gatzke.

Am Sonntag (06.02.2011) fand in Gifhorn die Niedersachsemeisterschaft des Radballnachwuchses statt. Unser Verein war mit 3 Mannschaften (U13, U15 und U19) sowie zahlreichen Fans vertreten.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Samstag (27.11.2010) kürte der RC Germania Hahndorf seinen Herrenvereinsmeister. Zunächst wurden die Mannschaften ausgelost und dann wurde  in 2 Vierergruppen jeder gegen jeden gespielt. Die besten zwei Teams jeder Gruppen zogen ins Halbfinale ein.

Schon in dieser Vorrunde ging es hoch her! So musste Stefan Salzwedel mit Manuel Miehe gegen Hubertus Miehe und Hendrik Klauenberg ein Entscheidungsspiel um Platz 2 austragen. Dies konnten Miehe / Klauenberg nach hartem Kampf mit 1 : 0 für sich entscheiden und zogen somit ins Halbfinale ein.

In diesem mussten sie dann gegen Henning Klauenberg und Hagen Wittig antreten. Es entwickelte sich ein höchst spannendes Vater Sohn Duell, das nach der regulären Spielzeit mit 3 : 3 endete. Also hieß es für Hubertus und Hendrik wieder Verlängerung, aber auch in der Extraspielzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften durchsetzten.  Somit kam es zum Viermeterschießen, in dem sich Miehe / Klauenberg als die Glücklicheren erwiesen und nach einem 7 : 6 Erfolg in das Finale einzogen.

Ihre Gegner wurden im Duell zwischen Stefan Huter / Pierre Hübschke und Oliver Waack / Julian Gatzke ermittelt. Hier konnte der Vorjahressieger Waack sich gemeinsam mit Partner Gatzke mit einem 4 : 2 durchsetzen und somit weiter vom dritten Titel in Folge träumen.

In Spiel im Platz 3 siegten Huter / Hübschke mit 8 : 4. Dann kam es zum mit Spannung erwarteten Finale. Gatzke / Waack spielten clever auf und führten zu Pause verdient mit 3 : 2. Direkt nach Anpfiff konnten sie sogar auf 4 : 2 erhöhen. Doch Klauenberg / Miehe konnten nach einem Kraftakt ausgleichen. Doch mit zwei Kontern stellten Gatzke / Waack den 2 Tore Vorsprung wieder her und Beide träumten schon vom Titel. Doch wieder schafften ihre Konkurrenten den Ausgleich und hielten diesen bis zum Schluss. In der Verlängerung setzen sie sich sogar durch und wurden nach einem hochklassigem 8 : 7 Vereinsmeister 2010. Herzlichen Glückwunsch

Bei  dieser Veranstaltung bekamen die Zuschauer wirklich alles geboten was das Herz begehrt. Es gab hochklassigen, spannenden Sport, Entscheidungsspiele, Verlängerungen und sogar Viermeterschießen. Am Ende gab es mit Hubertus Miehe und Hendrik Klauenberg einen verdienten Vereinsmeister, der zudem die meiste Spielzeit hatte, denn die beiden mussten ein Entscheidungsspiel und 2 Verlängerungen überstehen.

Sonntag, 31 Oktober 2010 19:09

Hahndorfer Nachwuchsmeisterschaft am 31.10.2010

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Beim Vereinsvergleich setzen sich  Finn Wiechens und Richard Günther gegen die eigenen Vertretungen klar durch und werden Erster.

Zweiter wurden Maximilian Fuhrmann und Gordon Blumenberg.

Dritter Timon Bödecker und Jan Niklas Fuhrmann.

Vierter Matthis Grosche und Lars-Sebastian Schade und Fünfter Jan Phillip Ott, Mirko Bartels und Torben Lüders.

Komplettiert wurde das Feld durch zwei Einlagespiele von Mattes Schulze, Justin Hübschke, Jan Malte Woltersdorf und Luca Heine.

 
Nachwuchsmeisterschaft
Sonntag, 26 September 2010 20:09

Klauenberg / Miehe erkämpfen Platz 2

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem unser Duo Hendrik Klauenberg und Manuel Miehe im Viertel- als auch im Halbfinale jeweils mit Ersatz antreten mussten, konnten sie beim Finale am 25.09.2010 in Halle endlich in Stammbesetzung antreten.  Das sie in dieser Besetzung jeden Gegner schlagen können zeigten sie gleich von Beginn an. Im 1. Spiel wurde Aschendorf III mit 5 – 2 in die Schranken gewiesen. Auch Bramsche IV hatte gegen unsere Jungs keine Chance und unterlag mit 7 – 0.

Seite 4 von 4