Samstag, 13 Februar 2016 15:06

Bericht Hauptversammlung 2016

geschrieben von 

Vorstand legte Rechenschaft ab ...

Nach 111 Jahren erstmals eine Frau im Vorstand

 

Am Freitag, den 12.02.2016 hielt unser RC Germania Hahndorf in der Hahndorfer Mehrzweckhalle seine Jahreshauptversammlung ab. Um 19:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzenden Hans-Jörg Salzwedel die 54 anwesenden Mitglieder und eröffnete die Versammlung. Aus den Berichten der verschiedenen Vorstandsmitgliedern ging vor das unser Verein auch 2016 bestens aufgestellt ist.

Jhv-2016-Versammlung

 

Die Kassenprüfer bescheinigten dem ausscheidenden Kassierer Joachim Miehe eine saubere Buchführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig durch die Versammlung erfolgte.

Bereits im laufenden Jahr soll noch ein Familienbeitrag in Höhe von 40 Euro eingeführt werden. Dies geschieht auch um den Trend der rückläufigen Mitgliederzahlen entgegen zu wirken. Dazu und zur Möglichkeit eines Lastschrifteinzuges wird der Vorstand zeitnah alle Mitglieder anschreiben und über diese Möglichkeiten informieren.

 

Bevor es zu den Neuwahlen ging, nahm der 1. Vorsitzende noch einige Ehrungen vor. Herauszuheben ist hier die von Günther Klauenberg, der für 50 Jahre Mitgliedschaft eine Urkunde und ein Präsent erhielt.

Jhv-2016-Ehrungen

 

Ehrungen (von links nach rechts):

Dieter Weidemann (25 Jahre)

Norbert Schecke (25 Jahre)

Günter Klauenberg (50 Jahre)

Hans Jörg Salzwedel (1. Vorsitzender)

Stefan Huter (40 Jahre)

Günter Bothe (40 Jahre)

 

Das Foto wurde uns von Helmut Hohaus (GZ) zur Verfügung gestellt.

 

 

Es folgte der Tagesordnungspunkt "Teilwahlen zum Vorstand": Kassierer Joachim Miehe und Pressewart Frank Sonnenberg traten nach 10 bzw. 11 jähriger Amtszeit nicht mehr an, so dass diese Posten neu zu besetzen waren. Leider konnte der Posten des Pressewartes trotz intensiver Bemühungen, die schon lange vor der Versammlung begannen, nicht besetzt werden. Bis auf weiteres werden der Fachwart Gernot Wittig im Herren- und der Jugendwart Hendrik Klauenberg im Nachwuchsbereich die Berichterstattung für die Presse und auf der Homepage übernehmen. Als neue Kassiererin konnte man Ilka Schulze gewinnen, die für einen Novum sorgte: Denn in der 111 jährigen Vereinsgeschichte ist sie nun die erste Frau, die einen Vorstandsposten bekleidet und damit eine Männerdomäne durchbrach. Der 1. Vorsitzenden Hans Jörg Salzwedel, der Fachwart Gernot Wittig und der Gerätewart Hagen Wittig wurden jeweils für 2 Jahre wiedergewählt.

 

 

Der Vorstand (von links nach rechts)

Jhv-2016-Vorstand

 
 
Rüdiger Heine (Geschäftsführer)
Hendrik Klauenberg (Jugendwart)
Hagen Wittig (Gerätewart)
Ralf Schiller (Schriftführer)
Hans-Jörg Salzwedel (1. Vorsitzender)
Ilka Schulze (Kassiererin)
Michael Gatzke (2. Vorsitzender)
Gernot Wittig (Fachwart)

 

Das Foto wurde uns von Helmut Hohaus (GZ) zur Verfügung gestellt.

 

Mit der Einladung zu einem rustikalem Imbiss beendete der 2. Vorsitzenden Michael Gatzke die Versammlung.

 

Gelesen 1240 mal