Samstag, 21 März 2015 17:46

Schiller / Gatzke Erster

geschrieben von 

Hahndorf zieht ins Halbfinale ein...

Robin und Jannis souverän Erster

 

Am heutigen Samstag (21.03.2015) fand in Oker das U19 Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft in der U19 statt. Für unseren RC Germania, der dieses Viertelfinale in Oker ausrichtete standen Robin Schiller und Jannis Gatzke auf der Fläche. Sie trafen in einer Runde „jeder gegen Jeden" auf Bilshausen I, Zeitz und Großkoschen II und III.

Im 1. Spiel des Tages kam es zum Niedersachsenduell zwischen Hahndorf und Bilshausen, es wurde das im Vorfeld erwartete enge Duell in dem sich Robin und Jannis am Ende aber knapp mit 3:2 durchsetzen konnten.

Im 2. Spiel ging es für unsere Jungs gegen Großkoschen III. Der Gegner war mit unserer schnellen Spielweise überfordert und verlor so deutlich mit 9:2 Toren.

Im 3. Spiel gegen den SGC Zeitz machten es Robin und Jannis dann gar zweistellig. Mit 11:0 Toren schickten sie ihren Gegner nach Hause.

Im letzten Spiel des Tages verbuchten sie noch einen 6:4 Erfolg und wahrten so ihre weiße Weste.

Sie wurden mit 12 Punkten und 29:8 Toren Erster vor Bilshausen und Großkoschen II. Auf den Plätzen folgten Zeitz und Großkoschen III.

 

Alle Ergebnisse und die Abschlußtabelle

 

 

Gelesen 1623 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.