Montag, 27 Oktober 2014 16:22

Turnier in Bilshausen

geschrieben von 

Schiller / Gatzke ohne Punkte ...

Das war wohl nichts ...

 

So könnte man die Turnierteilnahme unser U19 Mannschaft (Robin Schiller und Jannis Gatzke) am Samstag, den 25.10.2014 in Bilshausen bezeichnen.

Im 1. Spiel gegen den Gastgeber Bilshausen kassierte man nach einem 2:2 Pausenstand eine 4:5 Niederlage. Hier lief bei unserem Duo nichts zusammen und man merkte Beiden deutlich ihren Trainingsrückstand an.

Auch in der 2. Begegnung wurde es nicht besser, es lief wenig zusammen und Abspielfehler prägten das Hahndorfer Spiel. Trotzdem konnte man gegen den SV Lippersdorf mit einer 3:2 Führung in die Pause gehen. Doch es gelang den Beiden nicht diese Führung über die Zeit zu bringen, im Gegenteil Lippersdorf drehte das Spiel und gewann noch mit 3:4.

Im 3. Spiel lief es dann zwar besser, Robin und Jannis schienen sich gefunden zu haben und erkämpften sich gegen eine starke Zscherbener Mannschaft einen 2:2 Halbzeitstand. Doch in der 2. Hälfte war Zscherben einfach zu stark für unser Team und machte mit 3 Toren den 2:5 Endstand perfekt.

Im letzten Spiel des Tages sollte dann noch ein Sieg her, doch der RSV Sagerhausen durchkreuzte diese Hahndorfer Hoffnung und schoss quasi mit dem Schlußpfiff das 4:5, so dass auch diese Partie verloren wurde.

Insgesamt eine ernüchternden Bilanz von 0:12 Punkten und 13:19 Toren. Robin und Jannis müssen daraus jetzt die richtigen Lehren ziehen, denn sonst geht der Punktspielauftakt in die berühmt berüchtigte Hose.

Die nächste Gelegenheit ihre Form zu testen haben die Zwei am 01. November bei der DM Revanche in Ginsheim.

 

 

 

Gelesen 1597 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.