Dienstag, 14 Oktober 2014 18:13

Bericht vom 2.Spieltag

geschrieben von 

Hahndorf musste nach Gifhorn ...

Ike und Mattes lassen Punkte liegen

 

Am Sonntag (12.10.2014) stand für das Hahndorfer U15 Duo Ike Jürgens und Mattes Schulze der 2. Spieltag in Gifhorn auf dem Programm. Gleich um 10:00 Uhr ging es im ersten Spiel des Tages gegen den Gastgeber. Hahndorf begann sehr couragiert und führte zur Pause verdient mit 2:0, doch in der zweiten Hälfte war man rund 2 Minuten unkonzentriert und lag so auf einmal mit 2:3 im Hintertreffen. Dank eines Schlußspurtes konnte mit dem 3:3 wenigstens noch ein Punkt gerettet werden.

Auch gegen das Team aus Bilshausen konnten Ike und Mattes ihre Pausenführung nicht ins Ziel bringen und mussten sich beim 2:2 wieder mit einer Punkteteilung begnügen.

Gegen die starke Mannschaft aus Lüblow, konnte sie dank einer starken Defensivleistung die Niederlage mit 0:3 in Grenzen halten.

Dafür fiel die Niederlage gegen Bilshausen II mit 0:7 etwas höher aus.

Das letzte Spiel gegen Bilshausen I war dann wieder ein Kampf auf Augenhöhe. Bilshausen hatte zunächst die besseren Karten und legte zwei Tore vor. Hahndorf gelang der 1:2 Anschluss und sie drängten vehement auf den Ausgleich. Doch Bilshausen nutzte in dieser Drangphase einen Konter und machte mit dem 1:3 den Sack zu.

Fazit: In den ersten beiden Spielen wäre durchaus mehr als jeweils ein Unentschieden drinnen gewesen, so fällt man nach diesem Spieltag mit mageren 2 Punkten etwas zurück und belegt nun den 4. Platz. Die angestrebte Qualifikation zur Teilnahme an der Niedersachsen Meisterschaft ist aber weiterhin möglich.

 

Ergebnisse + Tabelle

 

 

Gelesen 1813 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.