Samstag, 16 März 2013 21:26

Gatzke / Schiller im Halbfinale

geschrieben von 

Fotos sind online. Robin Schiller und Jannis Gatzke holen sich den 1. Platz.

 

Hahndorf sicher im Halbfinale

Am Samstag (16.03.2013) fand in unserer Mehrzweckhalle ein ¼ Finale um die DM Teilnahme 2013 in Nufringen statt.

Unser Duo Robin Schiller und Jannis Gatzke, wollte diese Hürde als amtierender Deutscher U15 Meister souverän angehen. Dies bekam im ersten Spiel die Mannschaft aus Demmin zu spüren, Hahndorf spielte groß auf und siegte vor toller Kulisse gleich im ersten Spiel zweistellig. Demmin war beim 10:0 Germanensieg völlig überfordert. Als nächstes stand der Niedersachsenrivale Gifhorn I auf dem Programm, Robin und Jannis gaben sich keine Blöße und gewannen auch hier sicher mit 6:1 Toren. Auch die zweite Gifhorner Mannschaft wurde mit 5:0 deutlich in Schach gehalten. Das Spiel gegen die Mannschaft aus Heddernheim wurde dann zum echten Krimi, Heddernheim musste unbedingt punkten um nicht schon auszuscheiden und Robin Schiller bekam auf einmal das große Nervenflattern. Selbst eine 1:0 Führung per 4 Meter konnte diese nicht beruhigen und so konnte Heddernheim nach zwei Germanenfehlern sogar mit 1:2 in Front gehen. Ein weiterer verwandelter 4 Meter brachte unsere Jungs dann aber doch das verdiente 2:2. Mit einem weiteren zweistelligen Ergebnis (10:0) in ihrer letzten Partie gegen Baesweiler sicherten sich Jannis und Robin verdient den 1. Platz vor Gifhorn I und Heddernheim und zogen wie geplant souverän ins Halbfinale am 06.04.2013 ein.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im Halbfinale!

 

Alle Ergebnisse und die Tabelle könnt ihr in unserem Ergebnisdienst einsehen.

 

Gelesen 2581 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.