Sonntag, 18 November 2012 15:30

3. Spieltag in Etelsen

geschrieben von 

Robin Schiller und Jannis Gatzke ungeschlagen beim 3. Spieltag.

Hahndorf holt sich durch die beste Tordifferenz den Herbstmeistertitel.

Gatzke / Schiller holen Herstmeisterschaft

Am 18.11.2012 fand in Etelsen der 3. Spieltag der U17 Altersklasse statt. Für unseren RC Germania waren Robin Schiller und Jannis Gatzke am Start, die gestern noch bei der Herren Vereinsmeisterschaft mitgemischt hatten. Betreut wurde das Team von Dieter Fricke, der den verhinderten Oliver Waack vertrat.

Im 1. Spiel ging es gegen den U15 DM Teilnehmer aus Halle. Jannis und Robin gingen mit gehörigem Respekt in diese Partie, da sie gegen dieses Team bei der DM nur knapp mit 1:0 gewonnen hatten. Doch Dank ihres Selbstbewusstseins gewannen sie am Ende klar und souverän mit 6:0. Vater Michael Gatzke zeigte sich von der Leistungen gegen den vermeintlich stärksten Gegner sehr beeindruckt.

Das zweite Spiel war dann eine überaus deutliche Angelegenheit, denn das Team aus Oberneuland konnte unseren Jungs Nichts entgegen setzen. Am Ende stand ein 14:1 Erfolg zu Buche.

Das dritte Duell begann Jannis und Robin sehr zögerlich und so lagen sie sogar mit 0:1 gegen Bramsche hinten. Doch dann gaben sie Gas und konnte das Spiel auch dank der größeren Schußkraft in einen 5:1 Erfolg drehen.

Auch in ihrem letzten Spiel gaben sie sich keine Blöße und taten beim 12:0 gegen Gastgeber Etelsen noch einmal kräftig was für ihr Torverhältnis. Was man Ende dann auch zur Herstmeisterschaft reichte.

Die Vereinsmeisterschaft am Vortage war ein sehr gutes Training und hat den Beiden viel gebracht“, brachte es Ralf Schiller auf den Punkt. Auch Giesela und Peter aus Othfresen waren sehr zufrieden und haben ihre Mitreise zu diesem Spieltag nicht bereut.

Vielen Dank auch an den Betreuer Dieter Fricke, der uns mit seinem „Liveticker“ immer über den aktuellen Stand informierte.

Zur aktuellen Tabelle

Gelesen 5029 mal

11 Kommentare

  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 13:59 gepostet von Betreuer

    14:30 Uhr
    Die Hahndorfer treten im strömenden Regen die Heimreise an und sind pünktlich zum Kaffeetrinken um 15 Uh wieder daheim.

    Ob es zur Herbstmeisterschaft gereicht hat, ob Ralf und Michael mit ihren Söhnen zufrieden waren und was die mitgereisten Hahndorfer Fans zum Spieltag sagen, erfahrt ihr aus dem kommenden Bericht des Pressewartes.

    Ende

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 13:50 gepostet von Zuschauer

    Überraschendes Lob gab es für die Hahndorfer Schiedsrichterleistung. Dieser hatte Spielgeschehen und Regelwerk auch in kniffligen Situationen fest im Griff.

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 13:21 gepostet von Betreuer

    Hallo Fan (Torsten!), gebe dich zu erkennen!

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 13:19 gepostet von Betreuer

    4. Spiel
    12:0 gegen Etelsen
    In einem ungleichen Spiel konnten Jannis und Robin noch eimal etwas für das gute Torverhältnis tun.

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 12:54 gepostet von Fan

    was für ein super Betreuer,die daheim gebliebenen werden bestens Informiert.

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 12:16 gepostet von Betreuer

    3.Spiel
    5:1 gegen Bramsche
    Nach zu zögerlichem Beginn und 0:1 Rückstand gaben die Hahndorfer Gas und konnten das Spiel durch die größere Schußkraft bei mehreren Freistößen für sich entscheiden.

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 11:45 gepostet von Betreuer

    2. Spiel
    14:1 gegen Oberneuland
    Oberneuland hatte dem Leistungsvermögen von Robin und Jannis nichts entgegen zu setzen und so entsprach das Endergebnis auch dem Spielverlauf.
    Ein kleines Ärger-Schmunzeln verursachte allerdings das Gegentor.

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 10:53 gepostet von Betreuer

    1.Spiel
    6:0 gegen Halle
    Hahndorf ging mit gehörigem Respekt ins erste Spiel gegen den DM Teilnehmer, gegen den sie bei selbiger nur 1:0 gewonnen hatten.
    Allerdings wirkte das Selbstbewusstsein der Herren-Vereinsmeisterschaft von gestern noch nach und sie gewannen mit 6:0 souverän und ungefährdet.

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 09:40 gepostet von Betreuer

    live-ticker....
    09:15 in Etelsen angekommen.
    Wir haben in Hahndorf noch die freundliche Bäckerin besucht.
    Der Roadcaptain hat den Autopiloten aktiviert und uns über die kürzeste Strecke "geschaukelt", so dass unser Geburtstagskind die Äuglein schließen konnte.
    Ach ja, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

    Melden
  • Kommentar-Link Sonntag, 18 November 2012 07:20 gepostet von Betreuer

    live-ticker....
    07:30 Abfahrt, hoffentlich sind alle rechtzeitig am Treffpunkt.

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.