Sonntag, 13 Mai 2012 00:05

Hahndorf gibt rote Laterne ab

geschrieben von 

Sven Lehmann und Benedikt Jahn schieben sich auf den vorletzten Platz. 3 Mannschaften sind beim letzten Spieltag nicht angetreten.

Beim letzten Spieltag am Samstag in Bilshausen konnten Sven Lehmann und Benedikt Jahn in ihrer ersten Saison noch den letzten Platz verlassen und sich um einen Rang nach vorne schieben. Dabei profitierten sie auch davon, dass 3 Mannschaften (Frellstedt III,Salzgitter-Beddingen, Bilshausen III) erst gar nicht zu diesem Spieltag antraten. So konnten nur 5. Spiel absolviert werden, wovon die beiden Germanen drei bestreiten mussten. Zunächst unterlagen sie Frellstedt II (0:5) und Bilshausen U19 (1:3), bevor sie gegen Göttingen III mit 2:1 siegreich waren. Ferner bekamen sie zwei kampflose Siege zugesprochen, so dass sie sich noch vor Frellstedt III schieben konnten.

Gelesen 2651 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.