Donnerstag, 29 März 2012 20:53

Bezirksmeisterschaft in Bilshausen

geschrieben von 

unsere Teams belegten:

U13 -  4. Platz,

U15 - 1. Platz,

U17 - 2. Platz.

Am Sonntag (25.03.2012) fand in Bilshausen die Bezirksmeisterschaft statt. Leider gab es im Nachwuchsbereich einige Absagen, so dass insgesamt „nur“ 9 Mannschaften von unserem RC Germania und vom Gastgeber Bilshausen am Start waren.

Die U13 und U15 spielten gemeinsam, jeden gegen jeden. Es wurden jedoch nur die Spiele in der eigenen Altersklasse für den Titel gewertet.

U13

Ike Jürgens und Mattes Schulze wurde aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Vierter und somit Letzter in dieser Altersklasse. Im Spiel gegen den Dritten (Bilshausen III) mussten sie erst kurz vor Schluss das 1-1 hinnehmen. Bis dahin haben sie zwar das Spiel dominiert, vergaßen aber weitere Tore zu erzielen. Ihre anderen Spiele haben sie verloren.

U15

Hier haben sich Matthis Grosche und Sebastian Schade ihren ersten Titel gesichert. Sie profitierten aber vom Fernbleiben der Favoriten aus Gifhorn. Beide spielten ein gutes Turnier. Den 2. Platz belegte Bilshausen.

U17

Jannis Gatzke und Robin Schiller spielten in der U17 eine super Bezirksmeisterschaft und mussten sich erst im 4-Meterschießen mit 1-2 Bilshausen I geschlagen geben. Der sonst so sichere Schütze Jannis konnte Bemerkenswerterweise keinen seiner 4-Meter verwandeln. Bei ihren Spielen merkte man unserer jungen Mannschaft deutlich die Erfahrungen aus der Saison bei der U17 an. Jetzt gilt es im Training die Schwächen auszumerzen um Ende April das Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft zu bestehen.

Gelesen 2463 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.