Dienstag, 29 November 2011 21:37

Finalrunde A

geschrieben von 

2. Spieltag in Halle. Grosche / Schade holen 3 Punkte. Richard / Finn holen 4 Punkte.

Germanen lassen Punkte liegen

Am Sonntag (27.11.2011) fand in Halle der 2. Spieltag der Finalrunde A der U15 statt.

Hahndorf IV, Finn Wiechens und Richard Günther eröffneten gegen Gifhorn II den 2. Spieltag. Mit einer fahrlässigen Chancenverwertung gaben die Zwei das Spiel aus der Hand und standen so am Ende beim 1 : 4 mit leeren Händen da. Gegen Gifhorn I erkämpften sie sich mit einem leistungsgerechtem 1 : 1 den ersten Punkt bei diesem Spieltag. Gegen die mächtigen Spieler des Gastgebers konnten sie nichts ausrichten und unterlagen so mit 2 : 6. Im letzten Spiel des Tages konnten sie sich in einem von Fehlern geprägten Spiel mit 2 : 0 gegen ihre Vereinskameraden durchsetzen.

Hahndorf III, Leonard Grosche und Sebastian Schade hatte schon im ersten Spiel Glück, denn das Gifhorn U13 absagen musste fuhren sie mit einem kampflosen 5 : 0 drei unerwartete Punkte ein. Doch dabei sollte es leider bleiben, denn gegen Gifhorn II (0 : 7), Gifhorn I (1 : 4) gab es jeweils nichts zu Bestellen. Im letzten Spiel kam dann noch die besagte Niederlage gegen Finn und Richard hinzu.

Gelesen 2289 mal

Schreibe einen Kommentar

Sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten.

Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von radball.net von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen.

Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von 0900-Rufnummern zu irgendeinem Zweck.